Farbwertebuch und Farbfächer, © Zerbor / Fotolia

Mitarbeiter entlasten und die Qualität deutlich verbessern.

Anwender

Bogen-Offsetdruck

Prozesse und Systeme

Auftragsstruktur und Fertigungsmethoden im Bogen-Offsetdruck haben sich gründlich gewandelt: Kürzere Fertigungstermine mit sinkenden Auflagen einerseits und immer leistungsfähigere Druckmaschinen andererseits verlangen auch im Bereich der Weiterverarbeitung mehr Effizienz. Ergonomisch gestaltete Arbeitsplätze und eine optimierte Prozessgestaltung können die Leistung in der Endfertigung von Druckerzeugnissen bis zum Dreifachen erhöhen.

Vorhandene, digitale Bogendaten aus der Vorstufe werden beispielsweise über das POLAR Softwaremodul Compucut® als JDF-Datei importiert und zu kompletten Schneidprogrammen verarbeitet. So wird die Rüstzeit (Produktionsstillstand) am Schnellschneider auf nahezu „Null“ reduziert. Das Erstellen von Schneidprogrammen außerhalb des Schnellschneiders ist bereits bei kleinen Auflagen ab 2.500 Bogen wirtschaftlich. 

Für jede Geschäftsausrichtung im Bogen-Offsetdruck hat POLAR individuelle Systeme konfiguriert, exakt zugeschnitten auf die Anforderungen im Halbformat, Mittelformat und Großformat. Bereits das „POLAR CuttingSystem 160“ mit manuellen Komponenten zum Beladen, Rütteln und Entladen steigert die Leistung im Vergleich zum Solo-Schnellschneider auf 160 Prozent.

Schneidesystem POLAR CuttingSystem 160

Wird Leistung auf höchstem Niveau benötigt, steht mit dem „POLAR CuttingSystem PACE AJ“ ein Schneidsystem mit automatisierter Schneidgutvorbereitung von bis zu 20.000 Bogen pro Stunde zur Verfügung. Schneidsysteme mit Rüttelprozess

Nicht alle Druckerzeugnisse müssen vor dem Schneiden gerüttelt werden. Auch hierfür konfiguriert POLAR in allen Formatklassen spezielle Lösungen zur Prozessoptimierung. POLAR Systemkomponenten zum Be- und Entladen sowie verschiedene Greifertransportsysteme steigern die Effizienz beim Schneiden um ein Vielfaches. Und das bei gleichzeitiger Entlastung des Bedieners. Schneidsysteme ohne Rüttelprozess

„Eine Dose ist eine Dose. Erst das Etikett macht daraus einen unverwechselbaren Artikel“. Individuell gestaltete Etiketten transportieren die Produktbotschaft unmittelbar zum Käufer und sind Teil erfolgreicher Marketingstrategien.
POLAR LabelSystems für Schneid- und Stanzetiketten sind die technologische Antwort auf anspruchsvolle Herausforderungen im prosperierenden Etikettenmarkt.

Etikettensystem POLAR LabelSystem SC-21

POLAR konfiguriert wirtschaftlich attraktive Systeme für kleine und mittlere Auflagenhöhen genauso wie hochautomatisierte Inline-Systeme für die industrielle Produktion von Etiketten, wie zum Beispiel Steuermarken, Visitenkarten, Dosenwickler u.v.m. Je nach Auftragsvolumen steigern vorgelagerte, separate Rüttelsysteme die Effizienz beim Schneiden noch einmal deutlich. Mit POLAR Solo- oder Systemstanzen erhalten Etiketten im Durchstoßprinzip ihre ganz eigene geometrische Form. Für bedruckte Sondermaterialien aus Kunststoff eignen sich baugleiche Stanzen von POLAR, die aber im Gegendruckprinzip arbeiten. LabelSystems für Schneid- und Stanzetiketten

Auch die 11. Maschinengeneration der POLAR Schnellschneider gilt weltweit als die Kernkomponente in der Weiterverarbeitung. Mit der aktuellen "N"-Generation hat POLAR ein Werkzeug entwickelt, das durch die Vielzahl von Ausstattungsmerkmalen und Optionen jedem Anspruch gerecht wird. POLAR Schnellschneider N zeichnen sich besonders durch die zukunftsweisende Plattform zur einfachen Netzwerkintegration und durch die anerkannt intuitive Bedienerführung aus.
POLAR Schnellschneider gibt es für alle Formatbereiche in den Modellausstattungen „PLUS“ oder „PRO“ und mit Schnittbreiten von 78 cm bis 176 cm.


Bitte informieren Sie sich über alle POLAR Produkte

Content Management by   Inter Red
Loading
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.