Markus Hach, Leiter Postpress und Lettershop bei Kern GmbH

Die erste Schneidemaschine D 115 steht bei Kern GmbH im Saarland.

Pressemitteilungen

Sehr zufrieden mit POLAR Schneidemaschine D 115

Die erste Schneidemaschine D 115 steht bei Kern GmbH im Saarland. Aufgrund des gestiegenen Schneidvolumens wollte man das vorhandene CuttingSystem durch eine Gebrauchtmaschine ergänzen. Entgegen der ursprünglichen Planung entschied sich Kern dann aber für eine neue Schneidemaschine, der D 115 PLUS von POLAR.

Schneidemaschine POLAR D 115 Plus Schneidemaschine POLAR D 115 Plus

Die Erweiterung im Schneidbereich wurde notwendig, nachdem nicht nur der Digitaldruckbereich weiter ausgebaut wurde, sondern auch noch eine Speedmaster SX 52 Anicolor ihre Arbeit aufnahm. Für das damit gesteigerte Druckvolumen reichte das vorhandene CuttingSystem 200 nicht mehr aus. Die Druckerei machte sich also auf die Suche nach einer schnellen und kostengünstigen Lösung.

Zunächst überlegte man bei Kern, in eine gebrauchte Maschine zu investieren. Bei einem Gespräch mit POLAR zeigte sich aber, dass es eine interessante Alternative dazu gibt. Bei POLAR suchte man zu diesem Zeitpunkt ein Unternehmen, das die neu entwickelte Schneidmaschine D 115 in einem Feldtest auf ihre Praxistauglichkeit prüft. „Für uns“, erinnert sich André Kern an das Gespräch mit POLAR, „war das Angebot ein echter Glücksfall.“

Markus Hach, Leiter Postpress und Lettershop bei Kern GmbH Markus Hach, Leiter Postpress und Lettershop bei Kern GmbH

Und so wurde die Schneidemaschine POLAR D 115 im Dezember 2015 bei Kern GmbH installiert. Laut Aussage von Kern war es die richtige Entscheidung, anstelle einer Gebrauchtmaschine zu den fast gleichen Konditionen in eine Neumaschine zu investieren. Die D 115 erfüllt voll und ganz ihren Zweck. Die Maschine wird bei Kern teilweise im Zweischicht Betrieb genutzt. Beim Thema Schnittqualität ist Kern vollkommen entspannt. Die Maschine hat die Schnittgenauigkeit der großen Polar Brüder.

Beide Seiten zeigen sich hoch zufrieden mit diesem Feldtest. Auf der drupa wurde die Schneidemaschine POLAR D 115 dann offiziell der Öffentlichkeit präsentiert und fand reges Interesse bei den weltweiten Kunden.

Hofheim, 20. September 2016




Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Product Management & PR - Matthias Langer,
Telefon: +49 (0)6192 204-226, E-Mail:

Content Management by   Inter Red
Loading